Die Gewinner*innen stehen fest!

Die Jury hatte die schwierige Aufgabe, die 66 eingegangene Filmbeiträge zu sichten und zu beurteilen. Schon nach einer ersten Sichtung war klar, dass die Auswahl einer/s Preisträger*in bei der Vielzahl großartiger Beiträge sehr schwer werden würde. Um eine Entscheidung herbeizuführen, bewertete die Jury zum einen die Umsetzung des Themas Suffizienz und zum anderen die Kreativität der Filme. Die Jurymitglieder zeigten sich beeindruckt von den sehr vielfältigen Ideen, die die Schüler*innen im Rahmen des Wettbewerbes entwickelt und umgesetzt haben. Der Kreis der möglichen Gewinner*innen konnte daher auch erst nach langer und sehr intensiver Beratung eingegrenzt werden.

Leider konnten wir nicht noch weitere Einreichungen prämieren. Sie können sich jedoch viele weitere Videos mit tollen Aktionen hier ansehen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Platz 1

Der erste Platz geht an die Jahrgangsstufe 7 der Erlöser-Mittelschule Bamberg. Ihr Trickfilm hat die Jury aufgrund des in besonderem Maße kreativen Umgangs mit dem Thema „Wassersparen beim Abwasch“ überzeugt. Das Rennen von Mr. Schwamm und Mr. Stöpsel wird der Jury noch lange in Erinnerung bleiben.

Platz 2

Den zweiten Platz belegt die Klasse 6c der Realschule Renningen. Ihr wunderbarer Beitrag zeigt den lautstarken Protest der Schüler*innen getreu dem Motto „Denke jetzt um!“ und greift sehr schön den Zeitgeist der Fridays-for-Future-Bewegung auf.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Platz 3 die Erste

Der Wahlpflichtkurs „Klima“ der Schule am Wilzenberg wird für sein durchgeführtes Upcycling-Projekt ausgezeichnet. Sie nutzen alte T-Shirts, um wiederverwendbare Einkaufstaschen anzufertigen.

Platz 3 die Zweite

Eine weitere Prämierung geht an die BO2 der Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule Bergkamen. Die Klasse hat sich ebenfalls mit Upcycling beschäftigt und alten Jeans neues Leben eingehaucht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Platz 3 die Dritte

Herzliche Glückwünsche gehen abschließend auch an die Umwelt AG des Martin-Gerbert-Gymnasiums in Horb. Die Schüler*innen haben ein kreatives Maßnahmenpaket erstellt und zu Hause umgesetzt.

Gratulationen

Unsere Suffizienzdetektive waren fleißig und haben in großartigen Videobeiträgen, Aktionen zum nachhaltigen Umgang mit Ressourcen dokumentiert. Herzlichen Glückwunsch an unsere Preisträger*innen!

Wir freuen uns hier über Glückwünsche und Kommentare!

1 Kommentar
  • Avatar
    Paul
    Veröffentlicht am 10:03h, 07 Mai Antworten

    Glückwunsch an alle! Mr. Schwamm ist bei uns auch im Einsatz,

Schreib einen Kommentar