Lernfilme

Die folgenden Lernfilme können in den Unterrichtseinheiten als mediale Unterstützung eingesetzt werden. Darin werden Themen zu Nachhaltigkeit und Suffizienz an Beispielen lebensnah vorgestellt. Die Videos erzählen eine fortlaufende Geschichte und bauen inhaltlich aufeinander auf. Daher sollten sie am besten in der Reihenfolge angeschaut werden, in der sie hier präsentiert sind.

Nachhaltigkeit (4:22 min)

Im ersten Video geht es um den Begriff der Nachhaltigkeit. Zuerst werden Passanten gefragt, was sie bereits über Nachhaltigkeit wissen. Danach erklärt Expertin Leonie, was Ressourcenschonung mit dem Begriff zu tun hat. Außerdem stellt sie die drei Säulen der Nachhaltigkeit und das Konzept der Suffizienz vor.

Konsum (4:45 min)

In diesem Video nimmt uns Leonie mit zu sich nach Hause und stellt Alex und uns die Anti-Verbraucher-Pyramide vor und wie sie die einzelnen Schritte in ihrem Leben umsetzt. Alex ist anfangs skeptisch, aber mit Leonies Hilfe versteht er, wie und warum er die Anti-Verbraucher-Pyramide auch für seinen Alltag nutzen sollte.

Mobilität (3:13 min)

Unterwegs zum Einkaufen lernen wir von Leonie, was nachhaltige Mobilität bedeutet. Sie greift zum Fahrrad statt zum Auto und hält sogar eine Überraschung für Alex bereit, mit der ganz einfach und nachhaltig ein Einkauf für Leonies ganze WG transportiert werden kann.

Ernährung (4:18 min)

Zu guter Letzt erklärt Leonie in diesem Video, was Nachhaltigkeit und Suffizienz mit Ernährung zu tun haben und wie sich das ganz einfach in den eigenen Alltag integrieren lässt. Außerdem erläutert sie, wie die Anti-Verbraucher-Pyramide im Bereich Ernährung genutzt werden kann.