Bücherbox (Tauschen)

Die Idee

Stell dir vor, jede*r aus deiner Klasse bringt ein Buch mit und stellt es in ein Regal. Da kämen einige zusammen, oder? In vielen Städten gibt es bereits solche gemeinschaftlichen Bücherschränke oder -boxen. Menschen bringen gelesene Werke hin und können sich im Gegenzug kostenlos spannende neue Bücher mitnehmen. Warum richtet ihr nicht in Absprache mit eurer Schulleitung so einen Ort bei euch ein und pflegt ihn?

Jetzt seid ihr dran: Organisiert eine Bücher- oder Tauschbox auf dem Schulgelände

© Justin Aikin, Unsplash

Vorbereitung

Hier ist eine Checkliste mit Aufgaben, die ihr für diese Idee bearbeiten müsst:

  1. Ort: Überlegt euch einen Ort auf dem Schulgelände, wo ihr die Bücherbox aufstellen könnt. Welche Eigenschaften muss dieser Ort haben? Bücher dürfen zum Beispiel nicht nass werden und man sollte auch ohne Schlüssel zum Regal kommen. Das Aufstellen benötigt eine Erlaubnis. Welche Person ist dafür der/die richtige Ansprechpartner*in?
  2. Material: Woher bekommt ihr eure Tauschbox? Hat vielleicht jemand noch ein ausgedientes Regal oder etwas Vergleichbares zu Hause? Könnt ihr weitere benötigte Materialien gebraucht kaufen, z. B. auf dem Flohmarkt?
  3. Zeitplan: Überlegt euch, wann ihr die Tauschbox aufstellen wollt.
  4. Kommunikation: Wie könnt ihr so viele Schüler*innen wie möglich auf die Tauschbox aufmerksam machen? Ihr könnt Plakate malen und Social Media nutzen oder eine Eröffnungsfeier organisieren. 
  5. Lagerung: Wo könnt ihr Bücher lagern, falls es zu viele werden? Müssen die Bücher zur besseren Übersichtlichkeit vielleicht vorsortiert werden, bevor sie ins Regal kommen?
  6. Werbung: Wäre es sinnvoll regelmäßig auf das Regal aufmerksam zu machen, damit immer mal wieder etwas Neues zu finden ist?
  7. Ordnung: Bei einer Tauschbox kann es passieren, dass sehr viele verschiedene Menschen im Regal herumwühlen. Braucht es vielleicht ein Team, das regelmäßig aufräumt und Ordnung hält?
  8. Regeln: Welche Regeln gibt es für das Mitnehmen und Zurückbringen von Büchern?
  9. Finanzierung: Falls ihr etwas für die Bücherbox kaufen wollt, überlegt euch woher das Geld dafür kommen könnte. Sucht das Gespräch mit einem/r Schülersprecher*in, den Lehrkräften oder der Schulverwaltung. 
  10. Dokumentation: Ist es sinnvoll, aufzuschreiben, wer etwas mitnimmt oder ausleiht?

Durchführung

Setzt die Punkte um, die ihr euch in der Vorbereitung überlegt habt. Stellt die Tauschbox auf und seid die Ersten, die etwas in die Tauschbox hineinlegen. 

Nachbereitung

Nach zwei Wochen lohnt es sich, die Bücherbox zum ersten Mal zu bewerten:

  1. Wie ist die Organisation? Was war gut und was lief weniger gut? Ist die Tauschbox gefüllt mit Büchern? Wird sie überhaupt genutzt?
  2. Was könnte an der Tauschbox verbessert werden?
  3. Lohnt sich eine Erweiterung der Bücherbox mit anderen Dingen? Sollte eine weitere Tauschbox für andere Sachen geschaffen werden?